National geopark

Mineralogische Lokalitäten und paläontologische Funde

Für das Gebiet ist eine ungewöhnliche Vielfalt an Gesteinen und Mineralien charakteristisch. Viele klassische mineralogische Fundstellen der Region sind seit dem 17. Jahrhundert in Lehrbüchern und wissenschaftlichen Publikationen erwähnt.

Eine Reihe von Mineralien ist von hier aus sogar zum ersten Mal beschrieben worden und viele Vorkommen gehören - was die Anzahl an Mineralarten betrifft - zu den weltweit reichsten. Es ragt besonders Jáchymov heraus, wovon über 320 Arten von Mineralien bekannt sind, und jedes Jahr werden weitere beschrieben. Bedeutend sind auch die paläontologischen Funde, vor allem von tertiären subtropischen Pflanzenresten.

Lokalitäten:

Bludenské žilné pásmo (Irrgang), Dřenice, Erika, Hazlov - U Cihelny, Horní Slavkov, Hory – Fundstelle Karlsbader Zwillinge, Jáchymov (Skt. Joachimsthal), Versteinerte Baumstümpfe, Krásno, Mangangang Maria Theresia, Mnichov-Serpentintie, Sandgrube Horní Blatná, Podhorn, Přebuz, Smolné Pece, Údolí Ohře (Egertal), Vernéřov-Gruben, Vlčí hora (Wolfsberg), Zlatý Kopec.

valentino outlet online valentino outlet online valentino outlet online valentino outlet online valentino outlet online valentino outlet online casadei outlet online casadei outlet online casadei outlet online casadei outlet online casadei outlet online casadei outlet online balenciaga pas cher chaussures balenciaga pas cher chaussures balenciaga pas cher chaussures balenciaga pas cher chaussures balenciaga pas cher chaussures balenciaga pas cher balenciaga outlet saldi italia balenciaga outlet saldi italia balenciaga outlet saldi italia balenciaga outlet saldi italia balenciaga outlet saldi italia sac lancel pas cher balenciaga pas cher